Tipps

Wie ich meine Brieftasche gerettet habe: die Etagenbetten

Wie ich meine Brieftasche gerettet habe: die Etagenbetten

Ihre Kleinen müssen sich ein Zimmer teilen, und Sie haben keine Ahnung, wie Sie die Quadratmeter am besten optimieren können? Tipp Nummer eins ist natürlich, auf Etagenbetten zu setzen, die Platz für die Installation eines Schreibtischbereichs oder für die Einrichtung eines schönen Spielbereichs lassen. Der Beweis mit unserer Auswahl! Ein Kinderzimmer auszustatten ist nicht immer einfach. Zwischen dem Spielzeug des Kleinen und dem Schreibtisch des Älteren ist es manchmal unmöglich, zwei Betten im selben Raum zu platzieren. Die praktischste Lösung ist daher, sich für die Etagenbetten zu entscheiden, die seit mehreren Jahrzehnten in großen Familien oder in kleinen Wohnungen verordnet werden. Für die kleinsten Geldbörsen gibt es minimalistische Modelle aus Stahl oder Holz, die mit "Conforama" und "Ikea" signiert sind und es Ihnen ermöglichen, einige Quadratmeter zu sparen. Für diejenigen, die Etagenbetten mit mehr Arbeitslinien wünschen, ist es bei Vertbaudet, dass Sie die perfekten Etagenbetten finden! Schließlich sei dir bewusst, dass es andere Modelle gibt, die viel schlauer sind. Einige sind mit Nischen oder Schubladen ausgestattet, die sich unter dem Unterbett befinden. Ideal zum Aufbewahren von Spielen, Bettwäsche oder Schulsachen.
1. GRAFFY-Etagenbetten, 181,90 € bei Conforama / 2. Woopi-Etagenbetten, 300 € bei Camif / 3. Cléo-Etagenbett, 349,59 € bei BUT / 4. Diablotin-Etagenbetten, 480, 10 € bei AM PM / 5. Zinngraue Stahl-Etagenbetten, 119,50 € bei Alinéa / 6. Dododuo-Etagenbetten, 336,75 € bei Vertbaudet / 7. Die NORDDAL-Etagenbettstruktur, 229 € bei Ikea