Informationen

Vorher / Nachher: ​​Holz zum Beheizen der Terrasse

Vorher / Nachher: ​​Holz zum Beheizen der Terrasse

Wenn das Äußere und die Terrasse verlassen werden, kann das Haus schnell ein altmodisches und vernachlässigtes Aussehen annehmen. Manchmal ist es jedoch ausreichend, ein Hauptelement zu ersetzen, um einen Außenraum wiederzubeleben! In diesem Sinne haben sich die Eigentümer dieses kleinen Hauses in Marseille an die Agentur Slowgarden gewandt, die sich auf die Entwicklung von Außenbereichen spezialisiert hat. Müde von ihrer unregelmäßigen und schäbigen Terrasse wollten sie einen Ort genießen können, der ihren Bedürfnissen besser entspricht. Zwischen den abgenutzten Holzklingen und der schlecht positionierten Rebe erwarteten die Landschaftsgärtner von Slowgarden eine große Aufgabe! Ergebnisse in Bildern. Gesamtbudget: 9.000 €

Harmonisieren Sie den Außenraum

vor : Als Claire Delahaye, Gründerin des Slowgarden-Konstruktionsbüros, dieses kleine Haus im Zentrum von Marseille zum ersten Mal besuchte, erkannte sie sofort das Potenzial von Außenbereichen. Obwohl sie in Form und Design unregelmäßig sind, bieten sie den Vorteil, dass sie mehrere Arten von Layouts aufnehmen können. Die Holzklingen wurden vor langer Zeit auf den Boden gelegt und sind dringend wartungsbedürftig. Die Terrasse zeigt neben ihrer verblassten Erscheinung zwei unterschiedliche Holzarten, die die Gesamtästhetik beeinträchtigen: Das erste Slowgarden anvertraute Projekt besteht daher darin, die Außenbereiche durch einen neuen Bodenbelag in Einklang zu bringen. Die Eigentümer möchten auch ihre Terrasse als echtes Wohnzimmer genießen können; es gelingt ihnen jedoch nicht, eine für die Entspannung günstige Ecke einzurichten, da sich die schrullige Oberfläche ihrer Terrasse inmitten einer Ansammlung von Wohnungen ein wenig verirrt: Diese ist mit vielen Winkeln versehen, die schwer auszunutzen sind und die es nicht zulassen nicht die Installation eines Sofa / Sessel-Sets.
nach : Um den unterschiedlichen Anforderungen der Eigentümer gerecht zu werden, haben Claire Delahaye und ihr Team die alten Holzbretter, die auf dem Boden liegen, vollständig entfernt und durch eine neue Beschichtung aus nordischen Kiefernbrettern ersetzt. Dieses edle und warme Material harmonisiert schließlich das Äußere dieses kleinen Marseille-Hauses und verleiht ihm den Charakter, den es noch nicht hatte. Das neue Layout umfasst jetzt eine Sommerlounge, einen Raum zum Mittag- und Abendessen sowie eine diskrete Ecke, in der der Grill und die Plancha stattfinden. Dank des Einfallsreichtums der Landschaftsgärtner von Slowgarden, die die zurückgelassenen Winkel ausnutzen konnten, geht kein Platz mehr verloren. So sind neue Pflanzgefäße entstanden, die ebenfalls mit Kiefernblättern bedeckt sind, um eine perfekt zusammenhängende Ästhetik zu erzielen. Damit die bewachsenen Teile täglich befeuchtet werden, ist unter der Terrasse eine automatische Bewässerungsanlage verborgen: Die heiße Sommerhitze der PACA-Region macht dieses "Mehr" fast zur Notwendigkeit!

Details überprüfen

vor : Abgesehen von dem hübschen Tisch und den Stühlen der klassischen Rechnung wurde die Außendekoration nicht wirklich gepflegt. Dem Ganzen fehlt es an Ausstrahlung und Charme! Viele Vermögenswerte sind jedoch vorhanden: Claire Delahaye wird ihre Erfahrung in den Dienst dieser kleinen städtischen Terrasse stellen, um sie in einen gemütlichen und warmen Entspannungsbereich zu verwandeln.
nach : Slowgaden bevorzugte die Schlichtheit bei der Auswahl der Farben und Materialien, um den "klassischen ländlichen" Geist des Ortes nicht zu verfälschen. Die alternde verputzte Wand wurde bewusst in ihrem eigenen Saft belassen, um die Patina zu bewahren, die sich im Laufe der Jahre auf natürliche Weise entwickelt hat und dem Ganzen Charme verleiht. Nur die Reben wurden angehoben, um die Bewegung der Eigentümer und ihrer Gäste zu erleichtern. Jeder kann jetzt ein schattiges und hübsch dekoriertes Äußeres genießen! Weitere Infos unter www.slowgarden.fr