Informationen

Rue Monsieur Paris erfindet die Intarsien neu

Rue Monsieur Paris erfindet die Intarsien neu

Konzentrieren Sie sich auf die Marke "Rue Monsieur Paris", die die Intarsien, dekorative Technik aus dem 14. Jahrhundert auf den neuesten Stand bringt. Akribisches Know-how für ein einwandfreies Finish. Designer- und High-End-Möbel, Symbol französischer Lebenskunst. Ordentlich, schick und elegant, willkommen in der Welt von "Rue Monsieur Paris"!

Modernisierte Intarsien

Die 2012 gegründete "Rue Monsieur Paris" zeichnet sich durch den exklusiven Charakter ihrer Möbel aus, der Architekten und Innenarchitekten anspricht. Sein Geheimnis? Herstellung und Stil. Maßgefertigte Möbel aus natürlichen Materialien (Holz, Stein, Glas) sind außergewöhnlich. Hierfür werden Holz- und Marmorinlays verwendet, um die Struktur mit zarten Mustern zu schmücken. Die ehemals langweilige Intarsie erweckt Möbel mit konsequent modernen Linien zu neuem Leben. Eine Technik, die klassisch und handwerklich bleibt, aber jetzt zeitgemäß ist.

Cabriomöbel mit mehreren künstlerischen Referenzen

Die Marke stellt modulare und multifunktionale Teile her, wie ausziehbare Kommoden oder Couchtische, die zu Aufbewahrungsmöbeln umgebaut werden können. Eine breite Palette von Möbeln reicht von Stühlen bis zu Leuchten, einschließlich Gestellen, Sideboards und Schränken. Und für einen perlmuttartigen Lackeffekt sind die handgefertigten Möbel leicht mit Farbe lackiert. An Referenzen mangelt es nicht! Op Art, britische Skulptur aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, Art Deco… Die erste Kollektion der Marke mit dem Titel "Turandot" ist auch eine Hommage an Giacomo Puccinis letzte Oper. Es folgen 3 Kollektionen mit inspirierenden Namen: "Moonlight", "Rive Gauche" und "The Amazon", die bei der letzten Maison et Objet-Show vorgestellt wurden.

Ein entschiedener Art (und) Dekorationsstil

Wie definiert man den Stil von "Rue Monsieur Paris"? Skulptural und raffiniert, nah am Kunstwerk. Geometrische, sogar kaleidoskopische Muster spielen mit Perspektiven und Kontrasten. Eine Schwärmerei? Der "Bird of Paradise", ein Barmöbel mit schickem Cocktail-Flair, Flaggschiff der "The Amazon" -Kollektion. Struktur aus schwarz lackiertem Holz, Flügelgriffe aus weißem Corian, Sockel aus poliertem Messing und Fassade aus grünem Durchschnittsmarmor, LED-Beleuchtung zur Beleuchtung von Flaschen und kostbaren Glaswaren.

Wo ist die Rue Monsieur Paris zu finden?

Wo finde ich diese Erfolge? In Paris natürlich! Die Marke hat die Fenster der Galeries Lafayette und Hotels (Sofitel und W Paris-Opera) sowie die für Haussmann typischen Privatwohnungen dekoriert. Wollen Sie wissen, wer hinter "Rue Monsieur Paris" steckt? Ein Duo von Freunden: Marjan Denkov (künstlerischer Leiter) und Marcin Kokowski (Regisseur). Wenn Freundschaft Wunder tut ...
Weitere Informationen auf der Website www.ruem Monsieurparis.com